Mein Senfsüppchen…

Letzten Freitag bin ich von einer Freundin, die Besuch aus Frankreich hatte, zum Abendessen eingeladen worden. Jeder durfte etwas für das Buffet mitbringen. Ich überlegte lange hin und her und entschied mich dann für mein Senfsüppchen, weil ich eine Besonderheit aus unserer Gegend kochen wollte.

Für mein Senfsüppchen benötigt man:

Zutaten:

– Olivenöl
– 1 Gemüsezwiebel
– 1 ½ Sellerieknolle
– 4 große Karotten
– 2 mehlig kochende Kartoffeln
– 1 Banane
– 1 Apfel
– 1 geh. EL Kurkuma
– 1 geh. EL Curry
– 1 l Gemüsebrühe
– 250g Curry-Senf
– 1 l Sahne
– Zucker/ Salz/ Pfeffer

TIPP: Als Einlage schmeckt klein gehackter Fetakäse köstlich dazu.

Die Gemüsezwiebel, die halbe Sellerieknolle, die Kartoffeln, den Apfel und die Karotten schälen und in grobe Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen.

Die Gemüsewürfel darin anschwitzen. Wenn alles glasig ist Kurkuma und Curry dazu geben, untermischen und sofort mit der Gemüsebrühe ablöschen.

Anschließend den Curry-Senf beigeben.

Alles einmal aufkochen lassen. Danach mit einem Pürierstab die Suppe pürieren. Zum Schluss die Sahne dazugeben und nochmals kurz aufkochen lassen.

Mit Salz, Zucker und etwas Pfeffer abschmecken.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.