Kleines Pilzsoufflé mit Feldsalat

thumbnail_20190315_195828

Letztes Wochenende hatten wir Freunde zum Abendessen da und ich wollte gerne etwas kochen, was zwar besonders aber nicht zu aufwendig ist…Also entschied ich mich für ein Pilzsoufflé in etwas abgewandelter Form mit einem Feldsalat und einem tollen Senfdressing dazu.

Kleines Pilzsoufflé:

2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
300 g Champignons
Schuss Noilly Prat
Salz, Pfeffer
2 EL gehackte Petersilie
3 Eigelb
1/8 l Sahne
3 Eischnee

Die feingehackten Schalotten und die Knoblauchzehe in der Butter glasig dünsten, dann die abgezogenen, klein gehackten Champignons dazugeben und kurz mitdünsten und mit einem guten Schuss Noilly Prat ablöschen.

Die Petersilie dazugeben. Eigelb und Sahne miteinander verquirlen, zu den Champignons geben und aufkochen lassen.

Zum Schluss den steifen Eischnee unterheben und die Masse in eine gut gebutterte Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen bei 220°C ca. 20 Minuten backen.

Dazu gratinierte Baguettescheiben:

50 g weiche Butter
1 Knoblauchzehe
Salz
1 EL Petersilie
1 EL geriebener Käse
1 Eigelb
4 -6 Baguettescheiben

Feldsalat mit Honig-Senf-Dressing:

1 EL Honig
1 EL scharfer grober Senf
2 EL Zitronensaft
5 EL Olivenöl (Extra Vergine)

Die Butter mit durchgepresstem Knoblauch, Salz, Petersilie und Käse verrühren. Eigelb dazugeben und auf die Baguettescheiben streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C backen bis die Oberfläche bräunlich wird.

Dieses Gericht schmeckt wunderbar mit einem Feldsalat als kleines Abendessen oder auch als Beilage zu vielen Fleischgerichten. Probiert`s aus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.