Waffeln mit Puderzucker und Schlagsahne machen einfach glücklich

Unter Frühlingsanfang verstehe ich ehrlich gesagt etwas anderes als das, was uns hier wettertechnisch derzeit im Ruhrpott geboten wird. Nieselregen und Kälte wecken nicht unbedingt Frühlingsgefühle.

Also musste etwas her, das den Kindern und mir heute den Tag versüßen sollte.

Waffeln.

20180321_164145

 

Kurzerhand holte ich das geliebte alte orangefarbene Waffeleisen meiner Großmutter aus dem Schrank und fertigte einen Waffelteig aus den folgenden Zutaten:

125 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Abrieb einer Bio Zitrone
4 Eier
125 g Mehl
1 Tasse Milch

Alle Zutaten zusammen in eine Rührschüssel geben und mit einem elektrischen Rührgerät für ein paar Minuten auf höchster Stufe laufen lassen bis der Teig eine sämige Konsistenz erhält. Das Waffeleisen erhitzen und mit einer Schöpfkelle etwas Teig hineingeben und ausbacken bis die Waffel leicht bräunlich ist. Die Waffel herausnehmen und auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen.

20180321_164126

20180321_164232

Die Waffeln mit Puderzucker bestäuben und mit einem Kleks steif geschlagener Schlagsahne genießen. Hmmmmmmmm…einfach himmlisch.

IMG_0258

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s