La Boudons Dinkelbrot

Ich liebe Brot, vor allem Dinkelbrot. Normalerweise kaufen wir immer ein bestimmtes Dinkelbrot aus dem Biomarkt, was von meinen Kindern, meinen Nichten und meinem Neffen liebevoll „Omma Bella“-Brot genannt wird, weil meine Mutter es als erste entdeckte und uns alle regelrecht süchtig danach gemacht hat.

Das „Omma Bella“- Brot geröstet mit Butter und selbstgemachter Erdbeermarmelade ist ein leckerer Start in den Tag.

Nun habe ich heute Morgen festgestellt, dass wir keinerlei Brot mehr für unser sonntägliches Frühstück haben. Da ich aber in der letzten Woche Dinkelmehl und frische Hefe gekauft hatte, beschloss ich kurzer Hand, einfach selbst ein Dinkelbrot zu backen.

Ich muss sagen, es war einfach zuzubereiten und das Resultat lässt sich sehen.

Es schmeckt einfach nur köstlich.

Zutaten:

500 g Dinkelmehl

eine Hand voll Haferflocken

1 TL Salz

1 TL Zucker

1 Päckchen frische Hefe

400 ml warme Flüssigkeit (200 ml Milch/200 ml Wasser)

Zubereitung:

Alle trockene Zutaten in einer Schüssel mischen, die Hefe in dem lauwarmen Wasser und der lauwarmen Milch auflösen und beifügen, kurz zu einem sehr feuchten Teig rühren. Den Teig mit einem trockenen Tuch zudecken und 30-45 Minuten bei Zimmertemperatur auf das doppelte Volumen aufgehen lassen.

Teig auf die mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben, in zwei Portionen teilen und zwei lockere runde Brote formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Das Blech in der unteren Hälfte in den kalten Ofen schieben, Brote bei 180 °C 25 Minuten backen. Ofentemperatur auf 240°C erhöhen, Brote 5 Minuten knusprig braun backen.

20180121_084604

 

3 Gedanken zu “La Boudons Dinkelbrot

  1. Vielen lieben Dank für das tolle Rezept. Der kleine Mann im Haus wollte heute unbedingt Hot-Dog essen. Da haben wir das Rezept doch gleich verwendet um Semmeln zu machen 🙂 schmeckt sehr gut, nicht nur als Brot

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s