La Boudon`s Delicious Summer „In Olivenöl eingelegtes Hühnchen mit Knoblauch und Salbei“

Rezept für 4 Personen

Eingelegtes Hühnchen:

Zutaten:
2 wohl genährte Hühnchen
5 l ungesalzene Gemüsebrühe aus Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Knoblauch, Rosmarin
½ l Olivenöl
reichlich Knoblauchzehen
reichlich Salbeiblätter
Salz, Pfeffer aus der Mühle, Zitronensaft

Die ausgenommenen beiden Hühnchen kalt waschen und abtrocknen, in die siedene Gemüsebrühe geben und auf sanftem Feuer etwa 1 Stunde al dente garen.

In der Brühe erkalten lassen, dann herausnehmen; das Fleisch von den Knochen lösen und in kleinere Stücke zerlegen.

Etwas Öl in ein genügend großes Geschirr mit einem hohen Rand gießen. Eine Lage Hühnchenstücke hineinschichten, mindestens 8 geschälte, ganze Knoblauchzehen und 20 Salbeiblätter darüber streuen. Großzügig salzen und pfeffern, wieder mit Olivenöl übergießen, eine weitere Schicht Fleisch, Knoblauch und Salbei anlegen und so fortfahren, bis alles aufgebraucht ist.

Wichtig ist, dass am Schluss alles gut mit Öl bedeckt ist. Mit einem Teller beschweren und 2-3 Tage an einem kühlen Ort ziehen lassen. Zwischendurch kontrollieren und bei Bedarf noch Öl nachgießen.

Zum Servieren legt man die abgetropften Hühnchenstücke auf Rucolasalat und beträufelt diese etwas mit der Marinade. Grob gemahlener Pfeffer und ein paar Tropfen Zitronensaft runden den Geschmack ab.

Mit etwas Baguette die köstliche Marinade aufnehmen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s