Das „Hasenpfeffer“ von Harald Rüssel an der Mosel

Ziel unseres diesjährigen Mutter-Kind-Wochenendes war im diesem Jahr Rüssels Landhaus in Naurath an einem Nebenfluss der Mosel. Die Umgebung ist sehr abwechslungsreich und bietet neben Weinbergen auch Wälder und weitläufige Wiesen und Felder. 

Chefkoch Harald Rüssel und seine Frau und Sommelière Ruth Rüssel sorgen gemeinsam für exquisite und verblüffende Kombinationen von Speisen und Wein. Die sogenannte ‘Neue deutsche Küche’ von Rüssel ist kreativ und modern und hat einen unverkennbaren regionalen Unterton. Selbstverständlich kommen die Produkte weitgehend aus der eigenen Region und aus Deutschland.

Lokale Landküche mit dem Aroma unserer Wälder, Wiesen und Flüsse.

Neben dem Gourmetrestaurant gibt es noch ein weiteres Restaurant,das aufgrund Harald Rüssels Leidenschaft zur Jagd, Hasenpfeffer genannt wird. Lokale Landhausküche wird mit Perfektion und Hingabe erlebbar gemacht und die modern interpretierten Gerichte werden aus hochqualitativen Lebensmitteln zubereitet.

Hier konnten wir gestern einen tollen Abend mit einem köstlichen Menü und wunderbar abgestimmten Weinen genießen.

Gebeizte Lachsforelle
Zucchini | Kürbis | Yoghurt
Krustentiersüppchen | Garnele
Geschmorte Rinderschulter
Schmorgemüse | Kartoffelpüree
Topfenkrapfen Zwetschgenröster

Kontakt:
Rüssels Landhaus
Büdlicherbrück 1
54426 Naurath (Wald)
www.ruessels-landhaus.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.