Süße Schneemänner aus der Weihnachtsbäckerei…

Gestern habe ich mit meinen Kindern und einer Handvoll Schulfreunde Mürbeteigplätzchen für den bevorstehenden Adventsbasar in der Schule gebacken und siehe da, aus den einfachen, aber unwiderstehlich leckeren Plätzchen sind lustige Schneemänner und ein Rentier geworden.

Zutaten für etwa 25 runde Plätzchen:
• 750 g Mehl
• 225 g Zucker
• 1 Päckchen Vanillin-Zucker
• 400 g kalte Butter
• 2 Eier
• 150 g Puderzucker
• 4-5 EL Zitronensaft

und Dekoration

So wird`s gemacht:
Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker, Butter (in kleine Stückchen geschnitten) und Eier zu einem glatten Teig verkneten. 1 Stunde kühl stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3-4 mm dick ausrollen. Plätzchen mit einem Glas ausstechen. Drei Backbleche mit Backpapier auslegen und nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen.

 

 

 

20191123_123148

Puderzucker und Zitronensaft zu einem geschmeidigen Guss verrühren. Kekse damit bestreichen und nach Belieben verzieren.

20191123_123142

Das war unser Prototyp!

20191123_133318

20191123_140145

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.