Happy Halloween Finger zum Naschen

Happy Halloween!!!!
Heute habe ich mich das erste Mal an „gruseligen“ Keksen versucht…Leckerer Mürbeteig mit Mandeln und Himbeermarmelade. Sehen zwar schlimm aus, aber schmecken fantastisch.

Inspiriert wurde ich gestern von einem Foto vom Ballymaloe House, einem Hotel und Restaurant, in Shanagarry, Irland. Das Ballymaloe House gehört der Allen Familie. Nur wenige Kilometer vom Ballymaloe House liegt die Ballymaloe Cookery School, die seit jeher von Darina Allen geleitet wird und wo ich 1996, nach dem Abitur, mein Kochdiplom absolviert habe.

Zutaten
250 g Mehl
1 Messerspitze Backpulver
1 Ei
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz
100 g Zucker
125 g Butter
halbe Mandeln
1 Eigelb
1 EL Schlagsahne
Himbeermarmelade für die Glasur

So wird`s gemacht:
Mehl, Backpulver, Ei, Vanillezucker, Salz, Zucker und Butter zunächst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen, zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Finger formen.

Die Finger auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Mit einer Mandel versehen.

Eigelb mit Sahne verquirlen und die Plätzchen damit bepinseln.
Plätzchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 12-15 Minuten backen. Mürbeteigplätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3 EL Himbeermarmelade in einem Topf erwärmen und die Finger Plätzchen damit grob einpinseln.

Abkühlen lassen und genießen!

20191031_102500

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.