Menue Karussell im Emil – in den Kellergewölben des U-Turms der ehemaligen Dortmunder Union Brauerei

Gestern konnten wir einen unterhaltsamen, fröhlichen und köstlichen Abend im Emil, in den Kellergewölben des U-Turms der ehemaligen Dortmunder Union Brauerei, dem heutigen „Zentrum für Kunst und Kreativität“, in Dortmund erleben.

Das Emil bietet ein Gesamtpaket aus exzellenter Küche mit dem Küchenchef Sebastian Felsing, einem gebürtigen Dortmunder, mit 800-Grad-Grill, vorbildlichem Service und einem einmaligen Ambiente.

Eigentlich waren die Kellergewölbe unter dem Dortmunder U von Architekt Emil Moog als Lager- und Kühlkeller geplant. Lange Zeit vergessen und zugeschüttet wurde dann zu Beginn der siebziger Jahre im vergangenen Jahrhundert der Keller wieder freigelegt und fortan als „Auerbachskeller“ gastronomisch genutzt. Erst nach der Wiederbelebung des Dortmunder U gingen die Gastronomiebetreiber Till Hoppe und Thomas Pieper daran, das alte Gewölbe in ihr Gesamtkonzept aufzunehmen. In einer einzigartigen Mischung aus alter Industriekultur und modernen Stilelementen kann unter der hohen Gewölbedecke mit ihren schweren Säulen festlich diniert werden. In der Mitte ein alter gemauerter Brunnen, der früher bis zu den Wasseradern Dortmunds reichte. Zahlreiche Kronleuchter und Lichtinszenierungen sorgen für eine außergewöhnliche Atmosphäre.

Nun aber zurück zum gestrigen Abend.

Nach einem herzlichen Empfang wurden wir zu unserem Tisch geleitet. Aufgrund des aktuellen Menue Karussells, an dem in diesem Jahr 27 Köche und Restaurants aus Dortmund und Umgebung als Gastgeber teilnehmen, war für uns schnell klar, dass wir gerne das besondere 4-Gang Menue versuchen wollten. Alternativ zu den begleitenden Weinen konnten die Herren auch eine Bierbegleitung wählen.

Bevor es mit dem Menue Karussell richtig losging, bekamen wir Brot und Kräuterbutter und eine heiße Brühe im kleinen Weckglas als Amuse bouche gereicht. Eine tolle Idee.

Nun zum schmackhaften, perfekt aufeinander abgestimmten Menü:
Pastrami vom US Prime Beef
Trüffelmayonnaise | Gurke | Topinambur

20180223_201520

***
Schwarzwurzelcremesuppe                                                                                       Ziegenkäsepraline
Granatapfelschaum

20180223_203425

***
Französische Perlhuhnbrust Label Rouge
Pastinake| Mandel | geröstete Zwiebel | Gremolata

20180223_210140

oder
Zartes Skreifilet aus norwegischem Wildfang
Wirsing | Apfel | geröstete Zwiebel
Belugalinsen | Jaipur-Curry

20180223_210121
***
Blutorange
weiße Schokolade | Mohn

20180223_213224

Durch den Abend führte uns ein sehr galanter, kompetenter, perfekt geschulter und humoriger Service. Wir hatten einen rundum tollen Abend und können dieses spannende Menü in diesem besonderen Ambiente nur weiter empfehlen.

20180223_204903

Adresse:
Emil-Moog-Platz 1,
44137 Dortmund
Telefon: 0231-8808600
http://www.emil-dortmund.de
info@panurama.me

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s