neysPLACE – Hot Spot am Yachthafen auf Norderney

Am Hafen sitzen, Yachten und Passanten angucken, den Sonnenuntergang genießen und ein Glas kühlen Sauvignon Blanc, einen Sanddorn Caipi oder auch Champagner dazu – was die Cote d’Azur kann, kann Norderney -eine der schönsten deutschen Inseln- schon lange.

Nach Umbau im Jahr 2015 ist im Süden der Insel, direkt am Seglerhafen- das „neysPLACE“ entstanden. Der neue Hotspot der Insel. Pächter ist Karl-Heinz Sigges, dessen Herz und Leidenschaft im Yachthafen zuhause ist.

IMG_0093

Eine geschützte Terrasse mit (fast) rundum-Meerblick, draußen wie drinnen eine gemütliche moderne Lounge-Atmosphäre. Eigentlich kann man hier als Gast von mittags bis abends sitzen. Die Karte bietet von Snacks über Speisen zu  „Noon“ (Mittag) und „Dinner“ (Abend) eine überwältigende Fülle. Alles frisch und regional gekocht mit hohem Anspruch – die Qualität der Küche ist aus dem „Stammhaus“, dem 4-Sterne-Superior Hotel „Georgshöhe“ bekannt. Ungezwungener Genuss und legerer Lifestyle in Verbindung mit stilvollem Ambiente. Hier werden Tradition und Moderne miteinander verknüpft.

Vor zwei Wochen kamen wir einmal mehr wieder in den Genuss, dort einen Abend zu verbringen, um den Geburtstag der Schwester meiner Schwägerin zu feiern. Wir saßen gleich an der großen Fensterfront und bekamen an dem Abend einen wunderbaren Sonnenuntergang geboten. Aber nicht nur das, sondern auch ein ausgezeichnetes Essen. Gegrüßt wurden wir aus der Küche mit frischem Brot und feinen Dipps. Dann ging es weiter mit einem ausgezeichneten Rindercarpaccio und dem Tartar vom Thunfisch.

Als Hauptgang gab es für mich die Tagesempfehlung den Schweinerücken mit Pfifferlingen und Kartoffelstampf.

Wahrhaft köstlich und äußerst schmackhaft. Ein feiner Geburtstagskuchen fungierte als Dessert und abgeschlossen wurde das wunderbare Essen mit einem Sanddornschnaps mit Sahne….einfach zum Wegfliegen.

Wir hatten einen rundum schönen Abend – es wurde viel gelacht und wir haben uns pudelwohl gefühlt. Dass hier viel Wert auf gepflegte Zwischenmenschlichkeit gelegt wird, erfährt der Gast im steten Austausch mit dem gutaufgelegten und herzlichen Service.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.